Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 448 mal aufgerufen
 Franken
heidelbär Offline

Mitglied

Beiträge: 7

26.05.2008 10:57
best of in der fränkischen "die pegnitzrunde" Zitat · antworten

die meisten mtb-franken bzw. die fränkischen schweiz-fahrer werden diese runde ja bestimmt schon kennen (zeigen ja auch die immer mehr zunehmenden münchner autokennzeichen die man dort antrifft)aber es schadet ja nix wenn ich hier mal die wohl beste und knackigste runde in der fränkischen schweiz kurz vorstelle:

die pegnitzrunde (ca 40km, ca 900hm, gut ausgeschildert), nennt sich so weil sie von dem städtchen pegnitz (13000 einwohner, direkt an der a9 zwischen nürnberg und bayreuth) in der fränkischen schweiz aus startet und die dort ansässigen locals wohl auch diese runde auserkoren und "konstruiert" haben.

erstmals wurde diese runde so um 2004 "aktenkundig", sprich man fing mit dem ausschildern an und prompt wurde die pegnitzrunde auch ein jahr später von fachjournalisten in den olymp der 10 besten biketouren hier bei uns in europa gehoben.

die pegnitzrunde ist nix für leute die denken in der fränkischen rollt es sich gemütlich auf forstautobahnen von tal zu tal, im gegegnteil, ein kleiner blick auf die höhenmeterangabe lässt den kenner schon sehen dass es hier etwas mehr zur sache geht, dementsprechend muss man sich auch auf die wege einstellen, nämlich eine tour gespickt mit geilen singeltrails und knackigen anstiegen auf teils steilsten rampen welche oft nur bei trockener witterung im sattel bewältigt werden können.
ausserdem heisst es in der fränkischen ständig bergauf/bergab!

start der tour in pegnitz, (parken am besten auf dem dafür eingerichteten platz gegenüber dem aldi bzw. wenn man von der a9 rein kommt erstmal auf der b2 durch die ganze stadt und dann wenn linker hand radioaktivbikeladen bzw. brauereigebäude auftaucht kurz danach rechts runter und nach 100m rechter hand kostenfreier parkplatz) von dort dann wieder vor an radioaktivladen vorbei (hier sind die locals daheim) und dann trifft man schon rechter hand (vor zaussenmühle/pegnitzquelle) auf den ersten wegweiser der tour der einem auf der teerstrasse hoch zum schlossberg schickt.
die besten trails/spots sind natürlich auf der westseite der autobahn anzutreffen wo auch der grossteil der tour lang geht.
wer sich etwas auskennt kann natürlich die tour dementsprechend ausdehnen/abkürzen bzw. ein paar geile singletrails mit einbauen die sich dort, nur von den locals befahren, zwischen den felsen verstecken.
gewarnt sei allerdings an schönen wochenenden von dem engen teilstück an der püttlach entlang, zwar wunderschön zu fahren aber auch viele wanderer unterwegs, deshalb dort vorsichtig und langsam auch wenn die wegführung den geübten isartrailheizer zum rasen verleitet!

wer also mal was anderes sucht als die oft überfüllten isartrails oder die berge, den lago und den damit verbundenen trubel, der sollte sich mal auf den weg nach pegnitz machen und dort die fränkische erkunden, einsamme trails direkt vor der haustüre (rund um pegnitz gibs zig kleine ortschaften wo ferienwohnungen vermietet werden), nicht nur der pegnitzrunde wegen, sondern auch der veldensteiner forst lockt mit schönen mtb-pisten und preislich ist die fränkische unschlagbar zu karwendel und co natürlich auch.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 karte.gif 
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum von Xobor.de
Einfach ein Forum erstellen